Beurteilungskriterien
 


Kriterien des Prüfungsausschusses bei der Beurteilung
star.JPG

Das ist es!
Es werden Auftreten, Präsentationsstil und Inhalt der Antworten bewertet

Hat der Prüfling

- Klare und verständliche Sprache?
- Fähigkeit, konzentriert zuzuhören?
- Positive Körpersprache?
- Ziel nicht aus den Augen verloren?
- Strukturiertes Gespräch geführt?
- Argumente des Gesprächspartners aufgegriffen?
- Situationsgerechte Fragen gestellt?
- Situation analysiert?
- Perspektive des Kunden erkannt und eingebaut (Dienstleistungsorientierung)?
- Sachgerechte Lösungen angeboten (schlüssige Reihenfolge)?
- Auf Konsequenzen der Lösung hingewiesen?
- Hilfsmittel zielgerichtet benutzt?
- Geforderte Kenntnisse, und Fähigkeiten gezeigt?
- Sachlich richtig geantwortet?
- Inhalte differenziert angeboten?

Was tun bei (Nach-) Fragen durch die Prüfer?
- Langes Schweigen unter allen Umständen vermeiden
- Die Frage aufgreifen
- Achtung: Nicht in Rechtfertigungsposition verfallen!
- Bei Bedarf ruhig die Frage noch einmal präzisieren lassen, um Zeit zu gewinnen
- Dem Prüfer signalisieren, dass man verstanden hat („Ich soll also ...“)
- Gefragte Begriffe ruhig erst einmal definieren oder sich annähern
- Laut Denken kommt gut an. Der Prüfer will nicht unbedingt eine perfekte Antwort, er will Einsicht in die Gedankengänge

Was bedeuten Reaktionen der Prüfer?
- Prüfer schreibt viel mit, blickt dabei angestrengt nach unten: Prüfer führt wahrscheinlich Protokoll
- Prüfer guckt kritisch und angestrengt: Prüfer hat unter Umständen gerade ein biodynamisches Tief
- Prüfer nickt und lächelt: Prüfer möchte motivieren

Bedeutung Äußerung
Überdurchschnittlich gut„Sehr richtig! Eine erfreuliche Antwort! Ja, richtig! Einverstanden!“ Heftiges Nicken, erfreutes Gesicht
Durchschnittlich gut„Richtig! In Ordnung. Ja. Gut“ Entspannte Körperhaltung. Öffnen der Hand. Entgegennehmen. Ermunterndes Lächeln.
Teilweise falsch„Na ja. Vielleicht haben Sie ja noch... Was könnte denn noch... So ganz stimmt das nicht. Teilweise richtig.“ Langsame Bewegungen, Blicke weichen aus, Blättern in Unterlagen, Augenbrauen ziehen sich zusammen, leichtes Abwehren mit der Hand, Bewegung der Backen und Gesichtsmuskeln
Völlig falscheine Leistung, die zwar Mängel aufweist, aber im Ganzen den Anforderungen noch entspricht
Völlig falsch„Denken Sie doch noch mal genau nach. Sie haben vielleicht die falsche Richtung eingeschlagen. Trifft esnicht genau. Sie sind nicht im Bilde...“ Kopfschütteln, Abwendend es Kopfes, Schmerz im Gesicht, Einhalten im Bewegungsablauf, Stirnrunzeln, Augen aufreißen, senkrecht im Stuhl sitzen, Abwehrbewegung mit der Hand

Revision: 2011/01/04 - 12:43
Seitenanfang zurück Druckansicht Suche Sitemap AGB